Hier finden Sie einige Anwendungen für Ihr persönliches Thema

Bitte beachten Sie immer: Kinesiologie ist eine Beratungsmethode und ersetzt nicht die medizinische Behandlung von möglichen Erkrankungen. Sollten sich physische oder psychische Themen nicht verbessern gehen Sie bitte vertrauensvoll zu Ihrem Arzt und lassen die Ursachen abklären.

Für mehr Konzentration:

1. Denkmütze (ein Satz heisse Ohren)

  • beruhigt und energetisiert alle Meridiane, bringt Entspannung und Konzentration
  • Im Ohr liegen alle wichtigen Organpunkte, sie werden stimuliert und harmonisiert
  1. Ohren entfälteln, beginnen vorne innen
  2. Ohrkante zwischen die Fingerspitzen nehmen und kräftig durchkneten
  3. Bis zu 3 mal wiederholen, dabei auf gutes Atmen achten

2. Überkreuzübungen

  • Verbinden die rechte und linke Hirnhälfte und helfen bei der Kooperation von Logik und Kreativität
  • Ist oft nützlich bei Lese- und Rechtschreibschwäche und häufig bei Konzentrations- und Organisationsschwächen, besonders vor Prüfungen
  • Hier sind alle Übungen denkbar, bei denen der linke Oberkörper eine andere Bewegung ausführt als der rechte Unterkörper – Beispiel: linker Ellbogen zum rechten Knie, Beispiel: rechte Hand zum linken Fuss hinten
  1. Einschaltpunkte
  •  Schaltet alle Dimensionen an für gute Konzentration und gutes Reaktionsvermögen
  • Ist wunderbar zum Start morgens und vor Autofahrten
  1. Mit 2 Fingern ober- und unterhalb der Lippen reiben, die andere Hand reibt den Bauchnabel – oben und unten im Gehirn wird angeschaltet
  2. Mit beiden Händen jeweils den höchsten Punkt an beiden Seiten des Schlüsselbeins reiben, die andere Hand reibt den Bauchnabel – rechts und links im Gehirn wird angeschaltet
  3. Mit einer hand den untersten Wirbel der Wirbelsäule (Steissbein) reiben, die andere Hand reibt den Bauchnabel – vorne und hinten im Gehirn wird angeschaltet
  4. Diamond Twist
  • Löst Blockaden im Energiefluss, entspannt Schultern und Kiefergelenk
  • Für geistige Frische
  1. Beine hüftbreit, Füsse parallel, Arme seitlich ausgebreitet
  2. Während die Arme nach vorn und hinten drehen bewegt sich das Kinn zum Oberarm
  3. Arme behalten den gleichen Abstand!!
  4. Oberkörper und Arme bleiben gleich beim Drehen und bewegen sich als Ganzes, dabei dreht der Kopf zum Arm 

______________________________________________________________________________________

Mit dem inneren Heiler zusammenarbeiten

diese Selbstheilungstechnik von Sandi Radomski kann für alle körperlichen, emotionalen und energetischenThemen angewendet werden:

  1. Mit geschlossenen Augen auf das Problem konzentrieren… diese Sätze innerlich gesammelt und sinngemäss sprechen…

Es gibt einen alten, weisen Teil in mir, der jetzt schon weiss, wie dieser Konflikt erfolgreich und für immer gelöst werden kann ( wie dieses Symptom jetzt heilen darf). 

Dieser Teil ist willig, den Rest von mir jetzt zu informieren

Und er tut dies in diesem Augenblick mit Freude und Leichtigkeit

Mein Körper, meine Zellen, alle meine Gewebe, mein Herz, mein Verstand und mein persönliches Feld empfangen diese Information jetzt mit Freude und Dankbarkeit

Die Informationsübertragung ist jetzt abgeschlossen. 

  1. In der nun folgenden Phase achten Sie auf Empfindungen, Wahrnehmungen und Reaktionen, was spüren und denken Sie? Achtern Sie auch auf die folgende Nacht und ggf. Ihren Traum

______________________________________________________________________________________

Gedachte Post

Diese Korrektur ist hilfreich für die Umwandlung von negativem zu Positivem- besonders in Bezug auf feinstoffliche Energien zwischen Menschen:

Einsicht

  1. Du bist dir bewusst, dass in der Vergangenheit negative Energien sich schädlich ausgewirkt haben
        • von Dir ausgehend?                  
        • von jemand anderem zu Dir?    
        1. was hat wozu geführt?
        2. was war Dein Anteil
        3. wo warst Du Resonator?
        4. was war die Folge?
        5. wenn das Negative zu negativer Resonanz führt kann Positives positive Wirkungen haben- richtig?
        6. Kannst Du Beispiele finden?

Nutze gedachte Briefe an die Menschen, mit denen Du den Kontakt transformieren willst.

        • Welche Person ist jetzt in Deinen Gedanken?
        • Was möchtest Du ihr eigentlich sagen?
        • Was fühlst Du in Bezug auf diese Person?
        • __________________________________

Der gedachte Brief soll zunächst aufgeschrieben werden? – Wie oft – Wie lange? – Danach verbrannt werden?

Sende Deine Post in Gedanken liebevoll ab, mit einem Symbol als Briefmarke

______________________________________________________________________________________

Methoden gegen Stress:

1. SHH – Stirn und Hinterhaupt zur Zusammenarbeit anregen

  • ist DIE Methode, um schnell wieder klar denken zu können
  • Bringt das Gehirn wieder in den Lösungsmodus
  • Hilft auch bei Panik, Tränen und anderen emotionalen Krisen
  1. Eine Hand an den Hinterkopf, eine auf die Stirn legen
  2. Zuerst dem Atemrhythmus anpassen, dann gemeinsam ruhiger werden

2. Tibetische Achten

  • ist DIE Methode bei Schreck, Stoss und Verletzung, auch emotionale Verletzung
  • Baut die energetische Hülle um den Körper wieder auf
  • kann auch Zugang zu ursprünglichen Erlebnissen erschaffen um diese zu entstressen
  1. An der Körperseite der Einwirkung eine stehende Acht ausführen  mit der zur Schale geformten Hand
  2. Wohltuenden Abstand erfragen (näher/ weiter entfernt)
  3. Auf das ‚Aufatmen‘ warten :)), immer mit der Aufwärtsbewegung ende

 Wayne Cooks

  1. Person aufrecht und so hinsetzen, dass der Kopf an die Wand angelehnt werden kann
  2. Hände an den Knöcheln übereinanderlegen, 
  3. Handflächen verschränken und zur Brust eindrehen
  4. Zungenspitze von unten an die oberen Schneidezähne legen
  5. entspannen

 Dann Füsse wieder parallel und Fingerspitzen zusammen bringen – entspannt, bringt Körper und geist zur Ruhe

  1.  Nabelklopfen
  • Beruhigt alle Systeme (emotional, mental und physisch)
  • lässt neue Erfahrungen an die Stelle alter treten
  1. Im Abstand von etwa 5cm sanft um den Nabel herum klopfen
  2. Walzertakt einhalten
  3. Möglich: dabei eine Affirmation einsetzen oder auf einen Stressor schauen ( Foto von jemandem o.Ä.)

______________________________________________________________________________________

5. bei Belastung durch Fremdenergien

  1. Gehen Sie mit den Symptomen zu Ihrem Arzt und scheuen Sie sich nicht, einen Psychologen oder Psychiater zu Rate zu ziehen – nutzen Sie alle medizinische Kompetenz, die verfügbar ist und warten Sie nicht damit. Gehen Sie diese Thematik mit viel Energie an und nutzen Sie alle Möglichkeiten – hier möchte jemand die Kontrolle über Ihr Leben übernehmen- dagegen müssen Sie alles setzen, was in Ihren Möglichkeiten liegt!
  1. Sollten alle Untersuchungen, Diagnosen und Behandlungen Ihnen nicht stimmig erscheinen greifen Sie zur Selbsthilfe, Sie finden hier einen ganzen Katalog an Möglichkeiten
  1. Ziehen Sie einen Menschen ins Vertrauen, auf dessen Freundschaft und Hilfe Sie zählen können und schildern Sie Ihre Wahrnehmungen immer sehr sachlich

Achten Sie auf Ihre körperliche Gesundheit

    1. Gesunde Lebensmittel helfen Ihnen jetzt, Ihre Energie zu stärken
    2. Achten Sie auf einen guten Lebensrhythmus, lassen Sie sich keinesfalls gehen
    3. Treiben Sie kräftigende Sportarten wie Fitnesstraining, Laufen, Walken, Vereinssport
    4. Unternehmen Sie viel mit Freunden, auch wenn die Belästigung unterwegs oft noch intensiver ist als zuhause – diese Energien wollen Sie irritieren und isolieren, um ihre Macht über sie auszuüben
    5. Seien Sie diszipliniert, gut essen, bewegen, auf Ihre Körperhygiene achten… nehmen Sie sich Zeit dafür, es ist wichtig
    6. Bringen Sie Ihr Umfeld in Ordnung und halten Sie alles so sauber und gepflegt wie möglich
    7. Bettwäsche und Kleidung sofort wechseln, wenn es nicht mehr frisch ist, Küche und Bäder sauber halten, lüften so oft wie möglich
    8. Seien Sie sparsam mit Ablenkungen (Schokolade, Zigaretten, Alkohol…) 
    9. Vermeiden Sie eine verzweifelte Haltung – im Gegenteil: die Erfahrung, diese Herausforderung bewältigt zu haben wird Sie sehr stärken, nutzen Sie diese Chance für Ihren Lebensweg

Diese energetischen Massnahmen können sehr hilfreich sein:

meine wichtigste persönliche Erfahrung war, dass ich durch die Auseinandersetzung mit der Herausforderung sehr wesentliche Erkenntnisse zu meinem Leben gewinnen konnte und Veränderungen vornehmen konnte, die mir ohne diese massiven Trigger nicht in den Sinn gekommen wären

  1. seien Sie mutig und klar – Sie sind der Chef in Ihrem Leben 
  2. diese Energien haben oft ein konkretes Ziel, es kann durchaus sein, dass es auch wohlgesonnene darunter gibt und Sie sehr hilfreiche Anregungen bekommen… auch ein Chef kann durch Verbesserungsvorschläge viel gewinnen
  3. Kommunizieren
  4. Klären
  5. Eigenes Ziel definieren und Massnahmen dafür umsetzen
  6. Affirmationen nutzen
  7. Humorvoll bleiben ( fest in der Sache und konziliant in der Durchführung)
  8. Vertrauen Sie Ihrem Schöpfer – er liebt Sie und steht Ihnen mit allem zur Seite, was Sie in dieser Situation benötigen
  9. Schauen Sie ruhig auch auf Ihre Mitmenschen, auch sie haben Erkrankungen, Schmerzen, Probleme, Frustrationen, grosse familiäre Sorgen, Schwierigkeiten unterschiedlichster Intensität. Wenn Sie Rheuma, Arthrose oder sogar schwere Erkrankungen wie MS oder eine Krebserkrankung hätten wären Ihre Probleme eher grösser- bitte relativieren Sie immer wieder die Wahrheit der Situation. An dieser Belästigung werden Sie wahrscheinlich nicht sterben, wenn Sie sich selbst ein guter Freund sind (oder werden). Es ist einfach ein sehr unangenehmer Zustand, also setzen Sie alles daran, Ihr Lenkrad wieder selbst in die Hand zu nehmen. Nur so können Sie entscheiden, wohin gefahren wird!

pastedGraphic.png Versöhnliche Klärung mit Aufforderung zum Verlassen des Systems

An die anwesende FREMDE ENERGIE

Ich beobachte, dass Deine Anwesenheit in meinem Energiesystem mein Dasein intensiv beeinträchtigt, weil meine Konzentration, mein Wohlbefinden und meine Gesundheit durch die starke Energie intensiv belastet werden

Das löst in meinem System Sorge aus um meine körperliche und emotionale Gesundheit und mein gesamtes Dasein aus,  das ich nach meinem persönlichen Wunsch so leben möchte, wie ich es für mich angelegt und beschlossen habe.

Weil ich Sicherheit, Gesundheit und unbeschwerte Lebensfreude in meinem Dasein für mich benötige, brauche ich für mein Wohlbefinden wieder den Seinszustand, der völlig frei ist von fremden Energien. Damit sind alle Energien gemeint, die nicht zu meinem System gehören, nicht wohlwollend sind oder meine Energie und mein Dasein für sich beanspruchen.

Darum bitte ich alle FREMDEN ENERGIEN, meinen Körper, meine Energiekörper, meinen Lebensraum und mein gesamtes Dasein jetzt vollständig und für immer zu verlassen. Ich bedanke mich für die wertvollen Erfahrungen und für all die positiven Wandlungen, um die mein Dasein jetzt für immer bereichert ist. Da ich mein Dasein jedoch auf die für mich gewählte und für mich stimmige Weise leben möchte – jetzt und bis ans Ende meines Seelenweges, bitte ich alle FREMDEN ENERGIEN, mein Dasein jetzt versöhnt und in Harmonie zu verlassen. So können auch sie an den Ort wechseln, an dem sie ihr Dasein in ihrer eigenen Weise einrichten können und wollen.

Idealerweise sprechen Sie diesen Text als Sparachdatei in Ihr Handy und spielen diese einfach ab bei Auftreten der Fremdenergie. Nach meiner Erfahrung ist es oft nicht mit einmaliger Ansprache getan 🙂

Bitte beachten: In der Kinesiologie wird immer nur die Korrektur ausgeführt, die das Energiesystem des Klienten über den Muskeltest anzeigt und damit erlaubt. Bei den ausgewählten Korrekturen handelt es sich um hilfreiche und sanfte Methoden, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. In jedem Fall ist jedoch immer jeder für sich selbst verantwortlich im Anwenden von Massnahmen bei sich selbst uns anderen, daher ist dies Formsache und dennoch notwendig:

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden jedweder Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Menü